Maßnahmen vor Jahresende 2013 – Für Arbeitgeber

Maßnahmen vor Jahresende 2013 – Für Arbeitgeber

Lohnsteuer- und beitragsfreie Zuwen­dungen an Dienstnehmer (pro Dienst­nehmer p.a.)

• Betriebsveranstaltungen (z.B. Weihnachtsfeier) 365 €;

• Sachzuwendungen (z.B. Weihnachts­geschenk) 186 €;

• Freiwillige soziale Zuwendungen an den Betriebsratsfonds sowie zur Beseitigung von Katastrophenschäden;

• Kostenlose oder verbilligte Benützung von Einrichtungen und Anlagen, die der Arbeitgeber allen oder bestimmten Gruppen von Arbeitnehmern zur Verfügung stellt (z.B. Kindergärten, Sportanlagen oder Betriebsbibliothe­ken, nicht aber ein vergünstigtes Fitnesscenter oder Garagenabstellplät­ze);

• Zukunftssicherung (z.B. Er- und Ablebensversicherungen, Krankenversi­cherungen, Anteile an Pensionsinvest­mentfonds oder Pensionskassenbeiträ­ge) bis 300 €;

• Mitarbeiterbeteiligung 1.460 €;

• Freie oder verbilligte Mahlzeiten und Getränke am Arbeitsplatz. Gutscheine für Mahlzeiten bis zu einem Wert von 4,40 € pro Arbeitstag, wenn sie nur am Arbeitsplatz oder in direkter Umgebung verwendet werden können;

• Zuschuss für Kinderbetreuungskosten 500 €.

 

Bildungsfreibetrag und Bildungsprämie

Bei innerbetrieblicher Aus- und Fortbildung können 20% der Aufwen­dungen als Betriebsausgabe geltend gemacht werden. Zusätzlich steht ein Bildungsfreibetrag von 20% der externen Bildungskosten (Kurs- und Seminargebühren, Skripten, nicht jedoch Kosten für Verpflegung und Unterbringung) zur Verfügung. Alternativ zum Bildungsfreibetrag gibt es eine Bildungsprämie i.H.v. 6%.