Steuern

Arzt als Arbeitgeber Arzt als Arbeitnehmer Buchhaltung - Rechnungswesen - Organisation Einkommensteuer Steuern Umsatzsteuer

Steuernews August 2014

  Die Klientennews für August 2014 sind auf unserer Homepage abrufbar.   Folgende Themen werden in der Ausgabe 08-2014 behandelt:   Verschärfungen bei Selbstanzeigen ab Oktober Gratiskonto kein Sachbezug bei Mitarbeitern einer Bank Kreditübernahme in existenzbedrohender Situation als außergewöhnliche Belastung … …mehr

Mehr
Arzt als Arbeitnehmer Einkommensteuer Steuern

Handwerkerbonus beantragen

  Bonus beträgt 20 % der Arbeitsleistungen und Fahrtkosten   Für Umbauten gibt es durch den Handwerkerbonus seit Juli Geld zurück vom Finanzamt. Der Bonus beträgt 20 % der förderbaren Kosten pro Förderungswerber und Jahr, maximal jedoch 20 % von … …mehr

Mehr
Arzt als Arbeitgeber Arzt als Arbeitnehmer Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben Buchhaltung - Rechnungswesen - Organisation

Alte Pendlerrechner-Ausdrucke sind nur bis 31.12.2014 gültig!

  Verbesserter Pendlerrechner ist online   Der verbesserte Pendlerrechner ist seit Ende Juni online: www.bmf.gv.at/pendlerrechner/   Das Pendlerpauschale muss mit dem Rechner ermittelt werden.   Errechnet der neue Pendlerrechner ein höheres Pauschale, darf der Ausdruck erneut abgegeben werden. Die Abgabefrist … …mehr

Mehr
Arzt als Arbeitgeber Arzt als Arbeitnehmer Sonstige Gebühren und Abgaben Steuern

Ist der Verkauf des Hauptwohnsitzes steuerfrei?

  Immobilienertragsteuer bei Privatvermögen   Beim Verkauf eines Grundstücks fällt im Regelfall Immobilienertragsteuer (ImmoESt) an. In der Praxis ist es nicht immer eindeutig, ob die ImmoESt fällig ist bzw. in welcher Höhe. In einer aktuellen Information des Bundesministeriums für Finanzen … …mehr

Mehr
Arzt als Arbeitgeber Arzt als Arbeitnehmer

Datenänderungen rechtzeitig melden

  Ärzte, die in ihrer Praxis Arbeitnehmer beschäftigen, müssen dem Krankenversicherungsträger geänderte Daten melden.   Neben den Änderungen, die Mitarbeiter betreffen, müssen auch Datenänderungen beim Arbeitgeber selbst gemeldet werden, allerdings nur, wenn sie für den Krankenversicherungsträger wichtig sind.   Änderung … …mehr

Mehr