Schlagwort-Archive: Komplementärmedizin

Kassenärzte Niedergelassene Ärzte Recht Wahlärzte

Komplementärmedizinische Leistungen

Unter Komplementärmedizin, oft auch als „Alternativmedzin“ oder „Außenseitermethode“ bezeichnet, sind wissenschaftlich nicht anerkannte oder nicht erprobte Behandlungsmethoden zu verstehen, für welche grundsätzlich die Sozialversicherung nicht leistungspflichtig ist. Unter bestimmten Voraussetzungen steht eine Kostenerstattung zu. …mehr

Mehr
Kassenärzte Niedergelassene Ärzte Recht Wahlärzte

Wissenschaftlich anerkannte Heilmethoden

Die Krankenversicherungsträger sind grundsätzlich nur hinsichtlich der wissenschaftlich anerkannten Heilmethoden, im Volksmunde besser als Schulmedizin bekannt, leistungspflichtig. Diese können daher von den Versicherten als Sachleistung direkt auf Kosten der Sozialversicherungsträger in Anspruch genommen werden. …mehr

Mehr
Kassenärzte Niedergelassene Ärzte Recht Spitalsärzte Wahlärzte

Vorrang Schulmedizin vor Außenseitermethode

Laut OGH (10 ObS 26/14t – Zurückweisung der außerordentlichen Revision) verweigerte die zuständige Krankenkasse zu Recht den Kostenersatz für eine komplementärmedizinische Behandlung einer minderjährigen Patientin, obwohl die konsultierten Ärzte eine schulmedizinische Therapie als nicht erfolgversprechend beurteilt haben. …mehr

Mehr