Schlagwort-Archive: MAB-Gesetz

Kassenärzte Nichtärztliche Gesundheitsberufe Niedergelassene Ärzte Recht Wahlärzte

Das neue MAB–Gesetz: Was darf eine Ordinationsassistentin alles tun?

Bis 2012 waren einer Ordinationsgehilfin nur „einfache Hilfsdienste bei ärztlichen Verrichtungen im Rahmen ärztlicher Ordinationen“ erlaubt. Mit 1.1.2013 ist das so genannte MAB-Gesetz in Kraft getreten, welches die medizinischen Assistenzberufe neu regelt. Nunmehr sind auch die Berufsbilder und Tätigkeitsbereiche viel genauer normiert. …mehr

Mehr
Allgemeine Medizinrechtsthemen Nichtärztliche Gesundheitsberufe Recht

Neues Gesetz für medizinische Assistenzberufe (MAB-Gesetz)

Das seit 1.1.2013 gültige MAB-Gesetz enthält Neuregelungen für die Ordinations-, Operations-, Labor-, Röntgen-, Gips-, Desinfektions-, Obduktionsassistenz, etc. . Zum Teil wurden die bisherigen Sanitätshilfsdienste in das neue MAB-Gesetz übergeführt, zum Teil neue Berufsbilder geschaffen und zum Teil fielen die alten Berufsbilder weg (zB MTF). …mehr

Mehr