Schlagwort-Archive: Tarif

Kassenärzte Niedergelassene Ärzte Recht Spezielle ärztliche Berufsgruppen Wahlärzte

Die Unterbringungsuntersuchung – Wissenswertes, Tarif und Formulare

Eine Unterbringung ohne Verlangen des Betroffenen ist nur im Falle einer psychischen Krankheit, einer damit verbundenen ernstlichen und erheblichen Gefährdung des Lebens oder der Gesundheit und nur dann zulässig, wenn er nicht anders ausreichend ärztlich behandelt werden kann. Es besteht ein eigener Tarif für die Durchführung dieser Untersuchungen. …mehr

Mehr
Kassenärzte Niedergelassene Ärzte Recht Spezielle ärztliche Berufsgruppen Wahlärzte

Die kommissionelle Leichenbeschau – Recht oder Pflicht?

Kriminalpolizeiliche Leichenbeschauen sind Aufgabe der Polizeiärzte und sind immer dann erforderlich, wenn ein Fremdverschulden nicht auszuschließen ist oder die Todesumstände sonst unklar sind. Da niedergelassene Ärzte nicht zur Durchführung verpflichtet sind, existieren lediglich Empfehlungstarife und freiwillig zu verwendende Formulare. …mehr

Mehr
Kassenärzte Niedergelassene Ärzte Recht Spezielle ärztliche Berufsgruppen Wahlärzte

Die Haftfähigkeitsuntersuchung

Grundsätzlich sind Polizeiärzte zur Durchführung der Haftfähigkeitsuntersuchung zuständig. Es besteht keine rechtliche Verpflichtung für niedergelassene Ärzte, solche Untersuchungen und Begutachtungen zu machen. …mehr

Mehr
Allgemeine Medizinrechtsthemen Nichtärztliche Gesundheitsberufe Recht

Heimaufenthaltsgesetz (HeimAufG): Wesentliche Änderungen ab 1.7.2010

Freiheitsbeschränkungen über 24 Stunden dürfen nicht ausschließlich Ärzte, sondern auch andere Berufsgruppen anordnen. Zu beachten sind die damit in Zusammenhang stehenden Dokumentations- und Informationspflichten sowie die Vorschriften zur Überprüfung von Freiheitsbeschränkungen. …mehr

Mehr
Allgemeine Medizinrechtsthemen Recht

Patientenverfügung

Eine Patientenverfügung ist eine schriftliche Erklärung des Patienten zur Ablehnung bestimmter medizinischer Behandlungsmethoden, wenn er zum Zeitpunkt der Einwilligung in die Behandlung nicht mehr einsichts- und urteilsfähig ist. Der folgende Beitrag beschreibt Wissenswertes aus ärztlicher Sicht rund um die Patientenverfügung. …mehr

Mehr