Schlagwort-Archive: Zeitausgleich

Kassenärzte Niedergelassene Ärzte Recht Spezielle ärztliche Berufsgruppen Spitalsärzte Wahlärzte

Unterbrechung des Zeitausgleichs durch einen Krankenstand?

Im Gegensatz zur Urlaubskonsumation haben nach Ansicht des OGH Erkrankungen während des Verbrauchs von Zeitausgleich keine Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis, was dazu führt, dass ein Zeitausgleich nicht durch einen Krankenstand unterbrochen werden kann. …mehr

Mehr
Recht Spezielle ärztliche Berufsgruppen Spitalsärzte

Verjährung trotz allenfalls fehlerhafter Überstundenabrechnung

Entgeltansprüche der Spitalsärzte sind innerhalb der vorgesehenen Verjährungsfrist geltend zu machen. Für derartige Ansprüche reicht bereits die objektive Möglichkeit der Rechtsausübung. Subjektive, nur in der Person des Arztes liegende Gründe verhindern den Beginn der Verjährung nicht. …mehr

Mehr
Kassenärzte Niedergelassene Ärzte Recht Wahlärzte

Der Arzt als Dienstgeber – Teilzeitbeschäftigung – OÖ!

Bei Teilzeitbeschäftigung sind Mehrarbeitsstunden mit einem Zuschlag von 25% abzugelten, außer sie werden in dem Quartal, in dem sie angefallen sind oder in einem anderen vereinbarten 3-Monats-Zeitraum ab dem Zeitpunkt des Entstehens durch Zeitausgleich konsumiert. Dienstvertraglich sind daher mehrere Varianten denkbar. …mehr

Mehr