Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Website und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist das Linzer Institut für Gesundheitssystem-Forschung (LIG), Dinghoferstraße 4, 4010 Linz, Tel.: +43 732 778371-0, E-Mail: lig[at]aekooe.at.

Das LIG wird vertreten durch seinen Obmann, Dr. Peter Niedermoser, p.A. Dinghoferstraße 4, 4010 Linz, Tel.: +43 732 778371-0, E-Mail: lig[at]aekooe.at.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

1. Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund der Anmeldung zum Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter werden lediglich die von Ihnen im Formular eingegebenen Daten (Anrede, Name, E-Mail-Adresse) verarbeitet. Diese Daten sind notwendig, um den Newsletter zustellen zu können.

Rechtsgrundlagen sind:

  • Ihre Einwilligung (Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

  • die Erfüllung eines Vertrages bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach Abmeldung vom Newsletter gelöscht, sofern nicht aufgrund gesetzlicher Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen eine weitere Aufbewahrung erforderlich ist.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund von Cookies

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (PC, Mobiltelefon, etc.) zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Beim nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen an unsere Website zurückgesandt.

Durch die im Cookie gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt unsere Website, dass Sie diese bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen sind erforderlich, damit Ihnen die Website gemäß Ihren Präferenzen optimal angezeigt werden kann. Es wird hierbei aber nur das Cookie selbst auf dem Endgerät identifiziert. Eine darüber hinausgehende Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nur dann, wenn der Nutzer uns seine ausdrückliche Zustimmung dafür gibt oder wenn diese Speicherung unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und aufgerufenen Dienst nutzen zu können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung über diese Cookies ist entweder ein berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO:

  • Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um die gegenständliche Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen, wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen, werden gemäß Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen auch ohne Ihre Zustimmung gesetzt.

  • Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf dieser Website zur Verfügung zu stellen, werden erst nach Ihrer Einwilligung bei Erscheinen des CookieBanners verwendet.

Wo können Cookies im Browser ausgeschaltet/gelöscht werden?

In den Einstellungen des Browsers können Cookies ausgeschaltet werden. Bereits gesetzte Cookies können über die Funktion Chronik/Verlauf (dort „Cookies" auswählen) gelöscht werden. Die Webseite http://www.aboutcookies.org/ bietet genaue Anleitungen zum Ausschalten von Cookies in diversen Browsern.

Kategorien der verwendeten Cookies

Notwendig:

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenzen:

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Website, sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Website verhält oder aussieht, wie z.B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden.

Statistiken:

Statistik-Cookies helfen Website-Betreibern zu verstehen, wie Besucher mit Websites interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Auf unserer Website kommen folgende Cookies zum Einsatz:

Notwendige Cookies:

Name: PHPSESSID

Zweck: Durch dieses Session-Cookie werden Informationen gespeichert, die die Navigation und Benutzerfreundlichkeit während des Besuchs auf der Website erleichtern.

Speicherdauer: Bis zum Ende der Session (Sitzung).

Präferenz-Cookies:

Name: cookieconsent_status

Zweck: Dieses Cookie wird gesetzt, sobald Sie den Cookie-Banner wegklicken und verhindert ein neuerliches Anzeigen dieses Banners.

Speicherdauer: 1 Jahr

Statistik-Cookies:

Name: _pk_id

Zweck: Dieses Cookie speichert in anonymisierter Form Ihre Uniqie Visitor ID für Statistik-Zwecke.

Speicherdauer: 13 Monate

Name: _pk_ses

Zweck: Dieses Session-Cookie wird gesetzt, um kurzzeitig Daten für die Nutzung der Website zu speichern.

Speicherdauer: 30 Minuten

Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies:

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät generell verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit in Ihren Browser-Einstellungen wieder löschen.

3. Ihre Rechte bei Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nach Punkt 1. und 2.:

Als eine von einer Datenverarbeitung auf dieser Website betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft gemäß Art 15 DSGVO

  • Recht auf Berichtigung gemäß Art 16 DSGVO

  • Recht auf Löschung gemäß Art 17 DSGVO

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art 18 DSGVO

  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO (dies gilt nur, wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht)

  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung gemäß Art 21 DSGVO (dies gilt nur, wenn die Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses des LIG erfolgt)

  • Widerrufsrecht gemäß Art 7 Abs 3 DSGVO (dies gilt nur, wenn die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht).

Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde zu.