Frist 31.10.2012: Antrag auf Ausstellung bzw. Änderung eines Freibetragsbescheids für Dienstnehmer

Mit 31. Oktober endet die Einreichfrist für den Antrag auf Ausstellung/Änderung eines Freibetragsbescheids für das laufende Jahr 2012.

Dienstnehmer können bis spätestens 31. Oktober beim zuständigen Finanzamt die Ausstellung eines Freibetragsbescheides für das laufende Jahr beantragen, wenn voraussichtlich zusätzliche Werbungskosten (z.B. Fortbildungskosten, Kosten für Umschulungen, Beiträge zu Berufsverbänden, Kammerumlagen,..) von mindestens 900 € im laufenden Kalenderjahr anfallen werden oder wenn voraussichtlich Aufwendungen zur Beseitigung von Katastrophenschäden (Hochwasser-, Sturmschäden) vorliegen.

Aufwendungen für Umschulungsmaßnahmen sind als Werbungskosten abzugsfähig, wenn sie den Einstieg in eine neue berufliche, mit der bisherigen Arbeit nicht verwandte Tätigkeit ermöglichen. Zudem müssen sie auf die tatsächliche Ausübung eines anderen Berufes abzielen. Abzugsfähig sind z.B. Kursgebühren, Kosten für Kursunterlagen, Skripten und Fachliteratur sowie Fahrtkosten zur Umschulungsstätte.

Vom Abzug leider ausgeschlossen sind jedoch Bildungsmaßnahmen, die aufgrund eines persönlichen Interesses getätigt werden!